Datenschutz (Datenschutzerklärung)

Raiffeisen Software GmbH, Goethestraße 80 4020 Linz („RSG“ oder „Wir“) respektiert Ihre Privatsphäre. Diese Datenschutzerklärung gilt für die Website von RSG.

Damit wir unsere Kunden, Partner und Mitarbeiter optimal unterstützen können, bedarf es der intensiven Auseinandersetzung mit Daten aller Art. Das setzt voraus, dass diese Daten korrekt erfasst und auf der Basis klarer und transparenter Regeln verarbeitet werden.

Für uns gilt daher folgender Grundsatz: Wo Daten gespeichert und verarbeitet werden, muss auf der Basis klarer gesetzlicher Rahmenbedingungen unter Anwendung von Best Practices immer ein hohes Maß an Datenschutz und Datensicherheit gewährleistet sein.

Dies gilt für Daten von Kunden, Interessenten und Geschäftspartnern genauso wie für Mitarbeiterdaten – denn: Datenschutz ist immer auch Schutz von und für Personen.

Unser Anspruch ist es, dass die Raiffeisen Software GmbH nicht nur für sichere, qualitativ hochwertige Software und kompetentes Service steht, sondern auch vorbildlich bei der praktischen Umsetzung von Datenschutz-Maßnahmen handelt. Deshalb sehen wir es als unsere Pflicht an, zumindest den gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen, die mit der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten verbunden sind.

Oberste Priorität hat für uns, einen einheitlichen, unternehmensweit gültigen Standard beim Umgang mit personenbezogenen Daten sicherzustellen. Denn die Basis für eine vertrauensvolle Geschäftsbeziehung besteht darin, die Persönlichkeitsrechte und die Privatsphäre jedes Einzelnen zu wahren.

In unserer Unternehmensrichtlinie zum Thema Datenschutz haben wir strenge Voraussetzungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten von Kunden, Interessenten, Geschäftspartnern und Mitarbeitern geregelt. Diese entspricht den Anforderungen der Europäischen Datenschutzrichtlinie sowie des nationalen Anpassungsgesetzes. Damit wird die Einhaltung der Prinzipien der in der Europäischen Union und in Österreich geltenden nationalen und internationalen Datenschutzgesetze sichergestellt. Dadurch setzen wir einen europaweit gültigen Datenschutz- und Datensicherheitsstandard in unserem Unternehmen um und regeln den Datenaustausch zwischen unseren Partnern, Kunden und Eigentümern.

Als Maßstab haben wir mehrere Datenschutzgrundsätze festgelegt – darunter Transparenz, Datensparsamkeit und Datensicherheit. Unsere Führungskräfte und Mitarbeiter sind verpflichtet, diese Unternehmensrichtlinie zum Datenschutz einzuhalten und die jeweiligen Datenschutzgesetze zu wahren. Jeder Mitarbeiter, jede Mitarbeiterin hat dafür Sorge zu tragen, dass die gesetzlichen Regelungen und Prinzipien zum Datenschutz in der Raiffeisen Software GmbH beachtet werden – Datenschutz und Datensicherheit gehen uns alle an, und zwar täglich.

Unsere Mitarbeiter – insbesondere der Datenschutzbeauftragte der RSG und die RSG-Geschäftsführer - stehen als Ansprechpartner bei Fragen zu den Themen Datenschutz und Datensicherheit gerne zur Verfügung.

Hon.-Prof. DI Mag. Dr. Hermann Sikora
Vorsitzender der Geschäftsführung der Raiffeisen Software GmbH


1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Verantwortlich ist:
Raiffeisen Software GmbH
Goethestraße 80
4020 Linz Österreich

Sie erreichen uns unter:
Raiffeisen Software GmbH
Goethestraße 80
4020 Linz Österreich
+43 732 6929-0
info@r-software.at

Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten lauten wie folgt:
+43 1 99 3 66-0
datenschutz@r-software.at


2. Welche personenbezogenen Daten nutzen wir?

Unter personenbezogenen Daten verstehen wir alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Die personenbezogenen Daten erheben wir von Ihnen selbst und zwar, wenn …

2.1.   ... Sie unsere Website besuchen.

Im Zuge des Besuchs unserer Website können folgende Informationen erhoben werden:

  • das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs einer Seite auf unserer Website,
  • die IP-Adresse (des Computers und/oder des Mobilgerätes),
  • eine eindeutige Kennung des Mobilgerätes,
  • Name und Version Ihres Webbrowsers,
  • den Browsertyp und Einstellungsdaten (Bildschirmauflösung, Farbtiefe, Zeitzoneneinstellungen, Browser-Erweiterungen, Schriftarten) und
  • das Betriebssystem.

Es besteht keine Verpflichtung jene Daten, um deren Angabe wir Sie auf unserer Website bitten, tatsächlich anzugeben. Wenn Sie die Erhebung dieser Daten in Ihren Browsereinstellungen ablehnen, werden Sie nicht alle Services von RSG nutzen können. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und wie Sie Ihre Browsereinstellungen ändern, finden Sie in der Cookie Policy (Kapitel 8 dieses Dokuments).

2.2.   ... Sie eine Anfrage an uns über unser Kontaktformular richten.

Wenn Sie uns eine Anfrage, Beschwerde oder auch Lob richten, können wir die nachstehenden personenbezogenen Daten erheben:

  • Anrede,
  • Titel,
  • Name (Vor- und Nachname),
  • Firma,
  • Funktion,
  • Art des Anliegens,
  • E-Mail-Adresse und
  • sonstige Informationen, die Sie uns freiwillig bekanntgeben.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig. Wenn Sie jedoch bestimmte Daten (wie z.B. E-Mail-Adresse-Adresse) nicht angeben, können wir Ihre Anfrage gegebenenfalls nicht bearbeiten.

2.3.   ... Sie sich über das Online Karriere Portal für eine offene Stelle bewerben.

Bei einer Anmeldung über das Online Karriere Portal erheben wir die folgenden personenbezogenen Daten:

  • E-Mail-Adresse und Passwort (sofern Sie einen Online Account anlegen),
  • Anrede,
  • Titel,
  • Vorname,
  • Nachname,
  • E-Mail-Adresse,
  • Telefonnummer,
  • Geburtsdatum,
  • Straße,
  • Hausnummer,
  • PLZ, Ort,
  • Land,
  • Nationalität,
  • sonstige im Lebenslauf enthaltene Daten (z.B. berufliche Qualifikation),
  • Foto,
  • sonstige von Ihnen selbst bereitgestellten Informationen (z.B. Empfehlungsschreiben von vorherigen Arbeitgebern, Motivationsschreiben),
  • die Information, wie ich von RSG erfahren habe,
  • alle personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrem LinkedIn und/oder Xing Profil (sofern Sie sich mit Ihrem bestehenden LinkedIn und/oder Xing Profil bewerben).

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig. Wenn Sie jedoch bestimmte Daten (wie z.B. Kontaktdaten) nicht angeben, können Sie das Online Karriere Portal nicht nutzen.


3. Features und Links zu anderen Webseiten

Unsere Website enthält aus praktischen Gründen oder zu Ihrer Information möglicherweise Features, für die wir mit anderen Unternehmen zusammenarbeiten und Links zu anderen Websites. Diese Features, die Social-Networking und geographische Tools umfassen können, sowie Verlinkungen zu anderen Websites, können unabhängig von RSG betrieben werden. Für diese können eigene Datenschutzhinweise oder -richtlinien gelten; wir empfehlen daher dringend, dass Sie diese prüfen, wenn Sie sie besuchen. Soweit diese Features und verlinkten Websites, die Sie besuchen, nicht im Besitz oder unter Kontrolle von RSG stehen, sind wir nicht für die Inhalte der Sites, deren Nutzung oder deren Datenschutzpraktiken verantwortlich.


4. Für welchen Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

4.1.   aufgrund eines berechtigten Interesses von RSG (Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO)

Unser überwiegendes berechtigtes Interesse besteht darin, dass:

  • die unter Punkt 2.1 genannten personenbezogenen Daten verarbeitet werden, um (1) Ihnen diese Website zur Verfügung zu stellen, weiter zu verbessern und zu entwickeln, (2) Nutzungsstatistiken erstellen zu können, (3) Angriffe auf unsere Website zu erkennen, verhindern oder untersuchen zu können und (4) Ihnen als Nutzer die Möglichkeit zu bieten, sich durch Ihr Linked In/Xing-Profil anzumelden.
  • die unter Punkt 2.2 genannten personenbezogenen Daten verarbeitet werden, um Ihre Anfrage, Beschwerde oder auch Lob zu bearbeiten und zu beantworten.

4.2.   mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO)

Wir verarbeiten die unter Punkt 2.3 genannten personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO).

Diese Einwilligung können Sie jederzeit per E-Mail an jobs@r-software.at für die Zukunft widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung nicht berührt.


5. Wer bekommt meine Daten?

Zu den unter Punkt 4.2 genannten Zwecken werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln:

  • an von uns eingesetzte Personalberater: Im Rahmen des Bewerbungsprozesses können wir Personalberater verwenden. Ihre unter Punkt 2.3 genannten personenbezogenen Daten können an Personalberater für Testungen (z.B. Persönlichkeitstest des Bewerbers) übermittelt werden. Diese Testungen werden ausschließlich im Auftrag und für RSG durchgeführt, wobei der Personalberater den Weisungen der RSG unterliegt und Auftragsverarbeiter der RSG ist.
  • An von uns eingesetzte IT-Dienstleister: Wir verwenden Auftragsverarbeiter, die Dienstleistungen in unserem Auftrag durchführen. Die Auftragsverarbeiter dürfen diese Daten lediglich gemäß unseren Weisungen und, soweit zur Durchführung von Dienstleistungen für uns oder zur Einhaltung rechtlicher Vorschriften notwendig, nutzen oder offenlegen. Wir verpflichten diese Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, die Vertraulichkeit und die Sicherheit der personenbezogenen Daten zu gewährleisten, die sie in unserem Auftrag verarbeiten. Derzeit verwenden wir die Services der Raiffeisen Informatik , dem GRZ und RICS.

 
6. Wie lange werden meine personenbezogenen Daten gespeichert?

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nach den folgenden Grundsätzen:

  • Aufgrund einer Einwilligung: Wenn Sie Ihre Einwilligung im Rahmen des Bewerbungsprozesses gegeben haben, können wir Ihre unter Punkt 2.3 genannten personenbezogenen Daten für 4 Jahre speichern. Sobald Sie Ihre Einwilligung für die Zukunft widerrufen, werden die personenbezogenen Daten gelöscht, es sei denn es bestehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten (diese können sich z.B. aus dem Unternehmensrecht, Steuerrecht, Bundesabgabenordnung etc. ergeben) oder die personenbezogenen Daten sind für die Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften notwendig.
  • Aufgrund von berechtigten Interessen: Wir speichern Ihre unter Punkt 2.1 und 2.2 genannten personenbezogenen Daten nur so lange, wie sie für die unter Punkt 4.1 genannten Zwecke erforderlich sind. Wenn unser berechtigtes Interesse weggefallen ist, werden die personenbezogenen Daten regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren – befristete – Weiterverarbeitung ist zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten, (diese können sich z.B. aus dem Unternehmensrecht, Steuerrecht, etc. ergeben) oder für die Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften erforderlich. Anonymisierte Daten können wir unbegrenzt speichern.


7. Datenschutzbezogene Anfragen

Nach geltendem Recht sind Sie unter anderem berechtigt:

  • zu überprüfen, welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten,
  • die Berichtigung, Ergänzung oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind, oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen,
  • von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken,
  • unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen,
  • Datenübertragbarkeit zu verlangen,
  • die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt zu werden, zu kennen und
  • bei der zuständigen Behörde Beschwerde zu erheben. Die zuständige Datenschutzbehörde für Österreich ist die Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien.

Um Ihren Rechten effizient nachkommen zu können, bitten wir Sie Folgendes zu beachten:

  1. Sind Sie tatsächlich in einer direkten Beziehung mit Raiffeisen Software GmbH (z.B. Mitarbeiter, Lieferant etc.) oder sind Sie Kunde einer Raiffeisen Bank? Sind Sie Kunde einer Raiffeisen Bank, so bitten wir um Verständnis, dass Ihre Anfrage durch Sie direkt bei Ihrer Bank eingebracht werden muss.
  2. Wenn Sie in einer direkten Beziehung zu Raiffeisen Software GmbH stehen, bitten wir Sie im Rahmen der Meldung um einen Identitätsnachweis (z.B. Scan des Führerscheins, Reisepasses etc.). Dieser Nachweis stellt sicher, dass wir die korrekten Daten behandeln.
  3. Wir speichern Ihre - diese Anfrage betreffenden - Daten für die Dauer der Anfrage und zum Nachweis, dass wir Ihrer Anfrage nachgekommen sind. 

Wenn Sie Anfragen zu Ihren personenbezogenen Daten in der Raiffeisen Software GmbH haben, bitten wir Sie diese an datenschutz@r-software.at zu übermitteln.

Ihre Anfrage ist uns wichtig und wird innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet.


8. Cookies

8.1.  Was ist ein Cookie und welche Cookies verwenden wir?

Cookies sind kleine Dateien, die es dieser Website ermöglichen auf dem Computer des Besuchers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern. Cookies helfen uns dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Website zu ermitteln, sowie unsere Angebote für Sie komfortabel und effizient zu gestalten.

Wir verwenden die folgenden Cookies:

  • Session Cookies: Das sind Cookies, die ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung unserer Website zwischengespeichert werden. Die meisten der Cookies auf dieser Website sind Session Cookies.
  • Permanente Cookies: Das sind Cookies, die Informationen über Besucher festhalten, die wiederholt auf unsere Website zugreifen. Der Zweck des Einsatzes dieser Cookies besteht darin, eine optimale Benutzerführung anbieten zu können sowie Besucher wiederzuerkennen und bei wiederholter Nutzung eine möglichst attraktive Website und interessante Inhalte präsentieren zu können.
  • First Party und Third Party Cookie: Beim nächsten Aufruf dieser Website mit demselben Endgerät wird das Cookie und die darin gespeicherten Informationen entweder an die Webseite zurückgesandt, die sie erzeugt hat (First Party Cookie) oder an eine andere Webseite gesandt, zu der es gehört (Third Party Cookie).

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google sowie Googles Datenschutzerklärung finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=at.

8.2.  Cookies verwalten und löschen

Wenn Sie Cookies auf Ihrem Computer kontrollieren wollen, können Sie ihre Browser-Einstellungen so wählen, dass Sie eine Benachrichtigung bekommen, wenn eine Website Cookies speichern will. Sie können Cookies auch blockieren und löschen, wenn sie bereits auf Ihrem Computer gespeichert wurden.

Obwohl jeder Browser über unterschiedliche Parameter verfügt, erfolgt die Konfigurierung der Cookies üblicherweise im Menü „Einstellungen“ oder „Tools“. Weitere Details zur Konfigurierung von Cookies in Ihrem Browser finden Sie im Menü „Hilfe“.

Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung der Seite und mit einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen.

8.3.  Welche Daten wir über Sie erheben

Im Zuge des Besuchs unserer Website können folgende Informationen erhoben werden:

  • das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs einer Seite auf unserer Website,
  • die IP-Adresse (des Computers und/oder des Mobilgerätes),
  • eine eindeutige Kennung des Mobilgerätes,
  • Name und Version Ihres Webbrowsers,
  • den Browsertyp und Einstellungsdaten (Bildschirmauflösung, Farbtiefe, Zeitzoneneinstellungen, Browser-Erweiterungen, Schriftarten) und
  • das Betriebssystem.

8.4.  Zwecke der Datenverarbeitung

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke verarbeiten:

  • um Ihnen diese Website zur Verfügung zu stellen und um diese Website weiter zu verbessern und zu entwickeln;
  • um Nutzungsstatistiken erstellen zu können und
  • um Angriffe auf unserer Website zu erkennen, zu verhindern und untersuchen zu können.

8.5.  Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit f EU Datenschutz-Grundverordnung, welches darin besteht, die unter Punkt 4 genannten Zwecke zu erreichen.


9. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google verwendet Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:

 https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir speichern keine Ihrer Daten, die in Zusammenhang mit Google Analytics erhoben werden.

Diese Website verwendet die von Google Analytics gebotene Möglichkeit der IP-Anoymisierung. Ihre IP-Adresse wird daher von Google gekürzt/anonymisiert, sobald Google Ihre IP-Adresse erhält. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen Daten zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall unter Umständen nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ können Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert.

Google Analytics deaktivieren


10. IP-Anonymisierung

Wir nutzen die Funktion "Aktivierung der IP-Anonymisierung" auf dieser Webseite. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

11. Remarketing- oder "Ähnliche Zielgruppen"-Funktion der Google Inc.

Der Anbieter verwendet auf der Webseite die Remarketing- oder "Ähnliche Zielgruppen"- Funktion der Google Inc. ("Google"). Mittels dieser Funktion kann der Anbieter die Besucher der Webseite zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem für Besucher der Webseite des Anbieters personalisierte, interessenbezogene Werbung-Anzeigen geschaltet werden, wenn sie andere Webseiten im Google Display-Netzwerk besuchen. Zur Durchführung der Analyse der Webseiten- Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google Cookies ein. Hierzu speichert Google eine kleine Datei mit einer Zahlenfolge in den Browsern der Besucher der Webseite. Über diese Zahl werden die Besuche der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite erfasst. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Webseite. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Webseite im Google Display-Netzwerk werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/plugin. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter http://www.networkadvertising.org/choices/ aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzen. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/


12. Doubleclick

Doubleclick by Google ist eine Dienstleistung von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Doubleclick by Google verwendet Cookies um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Dabei wird Ihrem Browser eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) zugeordnet, um zu überprüfen, welche Anzeigen in Ihrem Browser eingeblendet wurden und welche Anzeigen aufgerufen wurden. Die Cookies enthalten keine personenbezogenen Informationen. Die Verwendung der DoubleClick-Cookies ermöglicht Google und seinen Partner-Webseiten lediglich die Schaltung von Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Webseiten im Internet. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Eine Übertragung der Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Keinesfalls wird Google ihre Daten mit anderen von Google erfassten Daten zusammenbringen. Durch die Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google und der zuvor beschriebenen Art und Weise der Datenverarbeitung sowie dem benannten Zweck einverstanden.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseiten bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link unter dem Punkt DoubleClick-Deaktivierungserweiterung verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Alternativ können Sie die Doubleclick-Cookies auf der Seite der Digital Advertising Alliance unter dem folgenden Link deaktivieren.


13. Tracking zur Personalisierung

Ein Cookie wird verwendet, um personalisierte Seitenvorschläge anzuzeigen. Dabei werden keine IP-Nummern gespeichert. Im Rahmen des Websitebesuchs werden dafür durch ein Pixel, welches auf jeder Website eingebunden ist, folgende Daten erhoben:

  • Interne ID der aufgerufenen Seite
  • Attribute der aufgerufenen Seite
  • Kategorien der aufgerufenen Seite

Diese Daten werden nicht weitergegeben.