Zurück zu allen Karrierebeispielen

Alexander, Advanced BI-Developer

Warum arbeitest du gerne in der Raiffeisen Software GmbH?

Der Teamgeist wird hier sehr groß geschrieben. Es ist fast immer ein miteinander und es wird sehr darauf geschaut, dass der Know-how Transfer regelmäßig stattfindet. Somit wird umgangen, dass man Insellösungen schafft. Dadurch ist man einfach flexibler, weil man mehr wissende Kollegen hat. Darüber hinaus erhält man automatisch mehr Input, weil es öfters, sei es beim Kaffee oder im Büro, zu Brainstorming Situationen kommt. Hier entstehen meist die besten Ideen.

Wie machst du 0 und 1 lebendig?

Es ist vom Prinzip her wie die Erfindung von etwas Neuem: Der Kunde stellt eine neue Anforderung und wir, Produktmanager, Requirements Engineers, Architekten und Developer, kreieren in enger Zusammenarbeit im Team ein Konzept. Dieses wird dann entwickelt, getestet und schließlich "zum Leben erweckt".

Was magst du an deinem Job?

Ich mag die Flexibilität und das „Miteinander“ im Team, wir teilen unser Wissen untereinander. Ich mag es, die differierenden Fehler beim Entwickeln akribisch zu durchleuchten, weil das fast immer neue Erkenntnisse bringt, wie man etwas künftig noch besser gestalten kann.

Was ist die Herausforderung bei deinem Job?

Bei der Entwicklung von Softwarelösungen gilt es nicht nur, die Umsetzung wie gewünscht zu erledigen, sondern auch die Performance zu beachten. Unsere Programme müssen mit riesigen Datenmengen umgehen können, ohne die Hardware in die Knie zu zwingen.

Was sollte man deiner Meinung nach für diese Tätigkeit mitbringen?

Teamgeist, Einsatzbereitschaft, Basiswissen Softwareentwicklung (SQL, C#)

Welche Superkräfte braucht man in deinem Job?

Ausdauer, Engagement, Teamplayer-Qualitäten, Belastbarkeit


 

Kontakt

Unser Human Resources Team freut sich auf Ihre Anfrage: