Zurück zur News-Übersicht

Zum ersten Mal auf der Teconomy der JKU Linz

NEWS | 21. April 2017

Wie war es, das erste Mal auf der Teconomy mit dabei zu sein? Zwei Mitarbeiter aus unseren Fachabteilungen berichten:

Gerald Ganglberger – Requirements Engineer im Bereich Kundenserviceprodukte:
Die Teconomy war ein gelungener Tag und eine tolle Möglichkeit die RSG als Unternehmen bei den noch Studierenden bekannt zu machen. Im Zuge des Tages konnten wir sehr gute Gespräche mit den Studenten führen und ihnen das breite Spektrum an Möglichkeiten und Chancen in der RSG näher bringen.

Robert Zehetmayer – Abteilungsleiter im Bereich Basisprodukte:
Die Teconomy am 5. April 2017 an der JKU Linz war wirklich professionell organisiert. Sowohl die JKU als auch wir als Raiffeisen Software konnten uns in positivem Licht präsentieren.
Unser Stand war in der Masse der Unternehmen, die sich auf dieser Messe präsentieren, vielleicht etwas versteckt, dafür waren die Gespräche mit einigen StudentInnen umso erfolgsversprechender. Viele der StundentInnen haben spürbaren Interesse an unseren Positionen gezeigt. Bei dem ein oder anderen Gast an unserem Stand konnten wir auch mit unseren Goodies – wie einem USB-Stick – punkten.

cityfoto_SIMLINGER_Wolfgang_cityfoto_.jpg
Foto:©SIMLINGER Wolfgang /cityfoto

Stand_1.jpg

Stand_2.jpg